Literatur

Pano-09_20_Friedrich-Holderlin.-Pastell-von-Franz--Karl-Hiemer-(1792).-Foto-DLA-Marbach.jpg

Hölderlin-Festwoche - Auf den Spuren des Dichters >> 19.-25.9., diverse Orte in Frankfurt

„Und eines Tages, urplötzlich und unangekündigt, begann ich, Gedichte zu schreiben.“ 250 Jahre wäre Friedrich Hölderlin dieses Jahr geworden! Die ...

Mehr anzeigen
RSS

Unsere Welt lebenswert zu erhalten, ist die wohl größte Herausforderung unserer Zeit. Wir steuern auf einen globalen Kollaps zu. Die ... Mehr anzeigen

Literatur

„Und eines Tages, urplötzlich und unangekündigt, begann ich, Gedichte zu schreiben.“ 250 Jahre wäre Friedrich Hölderlin dieses Jahr geworden! Die ... Mehr anzeigen

Literatur

Denn auch der schlimmste Liebeskummer ist irgendwann überstanden. Aber was kommt dann? Wer bin ich, was will ich, und wie ... Mehr anzeigen

Literatur

28.9.-Thorsten-Nagelschmidt@Verena-Bruening.jpg

© Verena Bruening

Thorsten Nagelschmidt hat mit „Arbeit“ einen großen Gesellschaftsroman über all jene geschrieben, die nachts wach sind und ihren Job erledigen, während Student*innen und Tourist*innen feiern. Temporeich erzählt er von zwölf Stunden am Rande des ... Mehr anzeigen

Literatur

Eine kaputte Familie hat Folgen. Nachdem sich ihre Eltern, ein dominanter Banker und eine kühle Dirigentin, getrennt haben, nimmt die junge Gael ihr Leben in die eigenen Händr. Mehr als selbstbewusst, rotzfrech lügend und emotional distanziert ... Mehr anzeigen

Literatur

Mit „Paradise City“ legt die in Hessen aufgewachsene Zoë Beck einen beunruhigend aktuellen Zukunftsthriller vor. Pandemien haben die Menschheit reduziert und ein großer Teil der Küsten wurden vom Meer geraubt. Wer überlebt hat, muss sich ... Mehr anzeigen

Literatur

Acht Autor*innen schreiben Texte über das Thema: Die Zukunft der Arbeit im digitalen Transformationsprozess. Das literarische ... Mehr anzeigen

Literatur

Toni Morrison: Die Herkunft der anderen Der Band fasst Vorlesungen der Literatur-Nobelpreisträgerin zusammen. Morrison thematisiert die einstige Brutalität gegenüber Sklaven und schreibt darüber was es heißt in Amerika schwarz zu sein. Mehr anzeigen

Literatur

Er machte aus Literatur-Kritik eine Lebens-Kunst. Marcel Reich-Ranicki wurde 1920 in Polen in eine assimilierte jüdische deutsch-polnische Familie hineingeboren. Als Schüler lebte er in Berlin, als junger Mann flüchtete er mit seiner Frau aus dem ... Mehr anzeigen

Literatur

Für das ZDF reist Steffens durch die Welt. Und eines ist überall gleich: das Artensterben. Dabei geht es nicht nur um Eisbären oder Maikäfer. Jeden Tag sterben rund 150 Arten aus. Gemeinsam mit Habekuß legt er ein faktenreiches und überraschendes ... Mehr anzeigen

Literatur

Wer will schon nach Chemnitz? Studentin Gisela stellt fest, dass sie hier viel Spaß haben kann. Und den hatte sie nicht immer im Leben. Gisela kommt aus einfachen Verhältnissen, fühlt sich zu dick und verehrt Britney Spears. Gemeinsam mit ihren ... Mehr anzeigen

Literatur

Homeoffice und Video-Meetings sind jetzt ein „Must-have“. Und „Remote-Leadership“ ist eine gewichtige Wortschöpfung in den ... Mehr anzeigen

Literatur

Patrick Dewayne ist Finanzexperte und Finanzcoach, Schauspieler – zuletzt beriet er den Regisseur am Set der Serie „Bad Banks” – und ... Mehr anzeigen

Literatur

Die Frankfurter Buchmesse 2020 doll stattfinden. Dies hat der Aufsichtsrat der BBG (Börsenverein des Deutschen Buchhandels ... Mehr anzeigen

Literatur

Literatur-0620_Podcasts_Schirach2.jpg

© Michel Mann

Die Autorin Alice Hasters und Synchronsprecherin Maxi Häcke sprechen kurzweilig und klug über Feminismus, Popkultur, Politik, Rassismus, Vorurteile und Klischees. Sehr lesenswert ist auch Hasters Buch ... Mehr anzeigen

Literatur

Christine aka Oreo macht sich in New York auf die Suche auch ihren Wurzeln. Dabei trifft die hochbegabte jüdische schwarze 16-jährige Feministin – mit ausgeprägten Gerechtigkeitssinn – schräge Gestalten der unterschiedlichsten Milieus. Fran Ross ... Mehr anzeigen

Literatur

Der iranische Top-Designer Ali Najjar – der mit 14 Jahren nach Deutschland floh –, ist ein Überflieger in seiner Branche. Die Nachricht eines Unbekannten, der ihm einen Brief seiner verstorbenen Mutter übergeben möchte, bringt sein hippes Leben ... Mehr anzeigen

Literatur

Mae und Edith haben eine überdrehte Mutter und einen egomanischen Vater. Letzteren lernen sie erst kennen, nachdem die Mutter nach einem Selbstmordversuch im Krankenhaus liegt. Während die 16-jährige Edie den Vater strikt ablehnt, verfällt die ... Mehr anzeigen

Literatur

Mit ihrem Debüt hat Jasmin Schreiber alle echten Leserinnen und Leser im Sturm erobert. Es geht um Paula, die nach dem Tod ihres kleinen Bruders in eine tiefe Depression verfällt. Der schrullige Rentner Helmut, ein Hund und ein Huhn helfen ihr ... Mehr anzeigen

Literatur

Der Journalist gilt in den USA als die intellektuelle schwarze Stimme gegen Rassismus. Kein Wunder also, dass sein erster Roman einen Sklaven zum Helden hat. Hiram ist der Sohn einer „Verpflichteten“ und des Gutsherrn. Er ist extrem intelligent ... Mehr anzeigen

Literatur

Dienstag

22. September 2020

Mittwoch

23. September 2020

FRIZZ Frankfurt E-Paper

FRIZZ Offenbach E-Paper