Mit Krombacher o,0% läuft’s beim Frankfurt Marathon