Literatur

Bücherei.jpg

Steigende Besuchszahlen bei der Stadtbücherei

Die Besucherzahlen der Stadtbücherei sind 2017 erneut gestiegen. Die öffentlichen Bibliotheken Frankfurts zählten rund 1,47 Millionen Besuche, insgesamt 3 Prozent oder 45.000 mehr als im Vorjahr.

mehr
RSS

Dr. Sylvia Asmus

Stephan Jockel Foto: DNB, Stephan Jockel

Der Machtbereich der nationalsozialistischen Diktatur zwang zwischen 1933 und 1945 etwa 500.000 Menschen ins Exil. Die Wege, Ziele und Erfahrungen im Exil unterschieden sich dabei stark von Fall zu Fall, ebenso wie die konkreten Anlässe ... mehr

Literatur

Wenige andere Städte könnten wohl auf Anhieb mit so vielen bekannten Frauen aufwarten wie Frankfurt. Der Band „Frankfurter Frauengeschichte(n)“ erzählt von ihrem ungewöhnlichen Handeln vom 17. bis zum 20. Jahrhundert. Die Herausgeberinnen ... mehr

Literatur

Seghers_Jan_(C)-Susanne-Schleyer_autorenarchiv.de_009_Druck.jpg

Copyright: Susanne Schleyer, autorenarchiv.de

Der grausame Mord an dem 13-jährigen Tristan aus Frankfurt-Höchst wurde nie aufgeklärt. Auch der Schriftsteller Matthias Altenburg, Krimifans besser bekannt als Jan Seghers, war von der Tat erschüttert. Fast 20 Jahre danach hat er den Fall jetzt ... mehr

Literatur 2 Kommentare

Heraus aus der Sinnkrise, hinein in die Fülle des Moments. Unter diesem Motto steht diesen Januar ein Abend im Tibethaus, an dem Christof Jauerning, ehemaliger Analyst einer Frankfurter Unternehmensberatung, seine Erfahrungen in Südostasien ... mehr

Literatur

So ein Yogastudio sollte eigentlich eine Oase des Friedens und der Ruhe sein. Nicht so in Kim Winters aktuellem Frankfurt-Krimi, denn hier wird das Studio zum Tatort, als eine Yogalehrerin brutal ermordet wird. Gudrun Ranftl alias Kim Winter ... mehr

Literatur

Reichlich Diskussionsstoff bietet eine Lesung der Frankfurter Autorin Dasa Szekely, die in ihrem Buch „Das Schweigen der Männer“ provokante Thesen aufstellt. Dabei geht es ihr um weit mehr als Männer, die nicht reden. mehr

Literatur

Thien-1_c_-Luchterhand-Literaturverlag.jpg

© Luchterhand Literaturverlag

Die Literaturtage feiern 30 Jahre LiBeraturpreis. Der Preis zeichnet seit 1988 jährlich den Titel einer Autorin aus Afrika, Asien, Lateinamerika oder der arabischen Welt aus. Die jüngste Preisträgerin ist Fariba Vafi aus dem Iran. mehr

Literatur

Diesmal wird es märchenhaft im lauschigen Wintergarten in der Varrentrappstraße. Das zweite Mal lädt die Verlags-WG bestehend aus Dryas Verlag, steinbach sprechende Bücher und dem Größenwahnverlag zum Buchplausch bei Tee, Kaffee und reichlich ... mehr

Literatur

Netty Reiling alias Anna Seghers (1900–1983) ist eine der bedeutendsten deutschsprachigen Erzählerinnen des 20. Jahrhunderts. 1933 floh die jüdische Erzählerin mit ihren Kindern nach Mexiko. Währenddessen verfasste sie ihren Roman „Das siebte Kreuz“ mehr

Literatur

August_Zirner_©_Bernhard_Kühmstedt.jpg

Copyright: Bernhard Kühmstedt

„Ich mag die fantasievolle Inszenierung von Literatur mit Hilfe von anderen Kunstformen, verzichte aber keineswegs auf Veranstaltungen mit Literatur pur.“ So umreißt Bernd Hoffmann, Initiator und künstlerischer ... mehr

Literatur

Donnerstag

18. Januar 2018

Montag

22. Januar 2018

FRIZZ Frankfurt E-Paper

FRIZZ Offenbach E-Paper